Grussworte des CEO
der Skiarena Andermatt-Sedrun

 

 



 
Herzlich Willkommen und cordial beinvegni!

So begrüssen wir unsere Gäste in der SkiArena Andermatt-Sedrun. Und so begrüsse ich auch alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 85. SVSE Schweizermeisterschaften Alpin/Langlauf in Andermatt ganz herzlich.

Aus der Idee, die zwei Skigebiete Andermatt-Gemsstock-Nätschen und Sedrun-Oberalp zusammenzuschliessen, ist an Weihnachten 2018 Realität geworden. Nach einer zehnjährigen Planungs-, Bau- und Installationsphase konnte auf die Wintersaison 2018/19 die durchgehende Skigebietsverbindung zwischen Andermatt und Sedrun eröffnet und in Betrieb genommen werden.

Die SkiArena Andermatt-Sedrun umfasst nicht nur zwei Skigebiete, sondern auch zwei Sprachen, zwei Kulturen und zwei Kantone. Die SkiArena Andermatt-Sedrun ist das grösste Skigebiet der Zentralschweiz und wird dank dem vielfältigen Angebot, der Schneesicherheit und den zahlreichen Sonnenterrassen zu einem der attraktivsten der Schweiz.

Nebst dem Skigebiet hat Investor und Unternehmer Samih Sawiris vor allem auch in Hotels, Appartements und Golfplatz investiert und damit Andermatt zurück auf die touristische Landkarte gebracht und zu einem der aufstrebensten Ferienorte der Schweiz entwickelt.

Und nicht vergessen; die Gaumenfreuden in der SkiArena Andermatt-Sedrun sind vielfältig. Unser Mountain Food-Team wird Sie gerne mit einem vielfältigen Köstlichkeiten aus Küche und Keller bedienen.

Überzeugen Sie sich selber über das vielfältige Angebot unter www.skiarena.ch.

Wir freuen uns, der Familie der Schweizer Eisenbahner bei uns in der SkiArena Andermatt-Sedrun optimale Bedingungen und Verhältnisse für Ihre diesjährige Schweizer Meisterschaften zu bieten.

Wir freuen uns sehr, während drei Tagen Ihre Gastgeber zu sein. Schön, sind Sie bei uns.

Silvio Schmid
CEO der SkiArena Andermatt-Sedrun
 
   
   
   
 
 
der Versicherer des öffentlichen Verkehrs
Wohlbefinden unter härtesten Bedingungen
 
Link zu www.svse.ch